Vorbereitungsdauer TOEFL - Test ?

Wie kann ich mich am besten auf den TOEFL vorbereiten? Wann finden Cambridge Prüfungen statt? Was ist der GMAT?

Moderatoren: Maria, Markus

Helle
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2006, 11:10

Vorbereitungsdauer TOEFL - Test ?

Beitragvon Helle » 30.12.2006, 11:15

Hallo!

Ich wollte im nächsten Jahr an einer australischen Sprachschule einen TOEFl- Test machen. Allerdings bin ich mir überhaupt nicht sicher, wie lange der Vorbereitungskurs dafür sein sollte. Ich dacht so an 6 - 8 Wochen, wobei ich nicht weiss, ob das evtl zu lang oder kurz ist ?

Tobi
Site Admin
Beiträge: 207
Registriert: 16.05.2006, 19:44

Vorbereitungsdauer TOEFL Test

Beitragvon Tobi » 30.12.2006, 14:00

Hallo Helle,
das ist eine sehr berechtigte Frage - leider gibt es keine pauschale Antwort auf die Vorbereitungsdauer für den TOEFL Test.

Ich selber habe den TOEFL 2x gemacht, einmal vor Jahren als Paper-Based-Toefl und jetzt vor nicht allzu viel Jahren als Computer-Based-TOEFL.

Die Vorbereitungszeit auf den TOEFL richtet sich vor allem nach folgenden Faktoren:
* Dein bisheriger Kenntnisstand Englisch: Weil der TOEFL im wesentlichen auf sehr allgemeinem Englisch basiert und nur wenige Bereiche TOEFL spezifisch sind (wie etwa die Art der Fragestellung) ist es ein großer Bonus, wenn du bereits ganz gut Englisch sprichst. Wenn du dich flüssig verständigen kannst dann ist das ein großer Vorteil.
* Deine Übung in den TOEFL-Fragen: Das Multiple-Choice-Prinzip ist gewöhnungsbedürftig, daher solltest du es ausführlich üben. Es gibt zahlreiche gute Übungsbücher, die du allesamt z.B. bei Amazon bekommst.


Tipps zur Vorbereitung:
Der TOEFL besteht aus vier Teilen:
* Listening (Hörverständnis)
* Structure (Sprachstruktur)
* Reading (Leseverständnis)
* Writing (Schreiben eines kurzen Essays)

Unserer Erfahrung nach ist sehr sinnvoll einen allgemeinen Sprachkurs Englisch zu machen (4 Einheiten pro Tag) und ein zusätzliches TOEFL-Modul mit einer Stunden-Einheit pro Tag hinzuzubuchen.
Dies hilft nämlich, die allgemeinen Englisch-Kenntnisse in dem "normalen" Sprachkurs zu vertiefen und die TOEFL-Spezifika trotzdem zu lernen.
Natürlich kann man auch einen "kompletten" TOEFL-Sprachkurs buchen, aber der Effekt ist aus meiner ganz persönlichen Erfahrung heraus nicht von erhöhtem Vorteil.

Zu deiner Frage: 6-8 Wochen TOEFL Sprachkurs:
Auch falls dein Englisch noch nicht sooo gut sein sollte, nach 6-8 Wochen im englischsprachigen Ausland machst du mit großer Sicherheit einen sehr anständigen TOEFL.
Das gute am TOEFL ist ja, dass es kein Durchfallen gibt: Du kannst bis max. 300 Punkte machen, und sechs bis acht Wochen TOEFL-Vorbereitung ist wird sich dein TOEFL-Score garantiert extrem verbessern...
Aber auch mit kürzeren TOEFL-Kursen so ab vielleicht 3 Wochen kannst du schon gute Verbesserungen erzielen - aber beim Sprachenlernen gilt einfach immer: "Mehr ist besser" :-)

Wenn du fragen hast, dann ruf uns einfach an! Wir freuen uns darauf, dir unsere persönlichen Erfahrungen weiterzugeben und gleichzeitig zu schauen, welche unserer Sprachschulen auch vom Freizeitangebot und sonstigen Eigenschaften gut zu dir passen könnte. Unser Büro ist werktäglich besetzt und hat die Telefonnummer (0234) 687 098-0

Viel Erfolg beim TOEFL-Kurs,
alles Gute,
Tobi



PS: Der TOEFL selber wird übrigens grundsätzlich in den weltweit vorhandenen Testcentren von ETS (ets.org) abgelegt. Wir empfehlen, den Test direkt noch am Ort der Sprachschule abzulegen, weil du dann noch tief im Englisch drin bist. Der Test kostet von Seiten ETS um die 110 USD.
Anmeldung erfolgt telefonisch über ETS, gerne helfen wir aber dabei.


Zurück zu „Vorbereitung auf TOEFL, GMAT, Cambridge, IELTS und co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast