Seite 1 von 1

Visum für Sprachkurs in Russland

Verfasst: 29.03.2007, 15:03
von Marieta
Hallo Leute,
ich bin Spanierin, wohne in Deutschland und will einen Sprachkurs in Moskau machen (nur 2 Wochen). Brauche ich denn ein Visum? Weisst das jemand?
Danke,
Marieta

Visum für Sprachkurs in Russland

Verfasst: 03.04.2007, 10:20
von Eva
Hallo Marieta,

zunächst brauchst du auf jeden Fall einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Wenn die Sprachreise vier Wochen oder noch kürzer dauert, dann brauchst du, glaube ich, nur ein Touristen-Visum. Alles was darüber hinaus geht, ist mit einem Studenten-Visum verbunden. Beantragen solltest du das Visum auf jeden Fall bei der russischen Botschaft. Aber für dich als Spanierin wird das jetzt etwas spannender. :wink: hm, gute Frage eigentlich. Stellst du den Antrag bei der russischen Botschaft in Spanien oder in Deutschland? Du könntest ja bei der russischen Botschaft in Deutschland einfach nachfragen. Die Adresse lautet: russische-botschaft.de/Konsulat/visa.htm

Ich glaube auch, dass man für Russland so eine Art "Einladung" der Institution, also in dem Fall der Sprachschule, braucht, um ein Visum beantragen zu können. Und da man bei einem Antrag in Deutschland schon mit ca. vier Wochen Bearbeitungszeit rechnen muss, solltest du dafür auf jeden Fall mehr Zeit einplanen.

Aber wie gesagt, Spanierin in Deutschland, die in Russland eine Sprachreise machen will? Hm, da würde ich nochmal nachfragen. Und wenn du das gemacht hast, dann poste doch mal. Es interessiert mich auch.

Viele Grüße

Eva

Visum für Russland

Verfasst: 25.06.2013, 14:17
von Anoushka
Soweit ich weiß, es geht rucki zucki mit dem Visum für Russland, vor allem wenn man studieren oder einen Sprachkurs besuchen möchte. Man zahlt glaube ich 100€ fürs Visum und bekommt die Aufenthalts für 12 Monaten, oder eben für die Zeit, die man im Lande bleiben möchte.