Seite 1 von 1

Italienische Ausprache sehr anders auf Sizilien?

Verfasst: 16.01.2007, 22:47
von RiaRiaRi
Ist eigentlich die Italienische Sprache auf Sizilien sehr unterschiedlich wie z.B. in Rom? Überlege noch Italienisch zu lernen... kann schon Spanisch recht gut.
Ciao, RiaRiaRiaRia

Sizilien ist anders

Verfasst: 17.01.2007, 11:12
von Tobi
Hi Ria,
ja, der Dialekt auf Sizilien ist ein bisschen anders - insbesondere in der Vergangenheitsform, aber es klingt sehr sympathisch :-)
In den Sprachschulen auf Sizilien wird natürlich trotzdem "normales" Italiensich unterrichtet, damit wir Fremden keine falschen Formen lernen...
Viel Spaß beim Italienisch lernen!
Tobi

Verfasst: 11.04.2009, 14:33
von Robby1984
sizilianischer dialekt hat 2004 von unesco einen eigenen code bekommen und somit eine eigene sprache da es von 10 millionen menschen gesprochen wird. Das Sizilianische kann je nach ortschaft sehr kompliziert werden und wird nichtmal von einem süditaliener verstanden, ebenso verfügt die Sizilianische sprache um 2 buchstaben mehr als das italienische und die rechtschreibung ist recht anders wie zb
*und = nto* *keins = cchiu* ebenso findet man im sizilianischen viele wörter vom spanischen, griechischen, französisch und arabischen wie zb.

-Griechisch, kind: Kouros, sizilianisch carusu, italienisch bambino

-Arabisch, schnecke: babus, siziliansich babbaluciu, italienisch lumaca

-spanisch, kopf: capeza, sizilianisch capezza, italienisch testa

-Französisch, kaufen: acheter, sizilianisch accatari, italienisch comprare