Ich will im Sommer 2007 2 Wochen nach Nizza, aber wie?

Fragen zu Französischkursen in Paris, Nizza und anderen Städten. Gibt es auch Französischkurse in Kanada?

Moderatoren: Maria, Markus

jazzijay
Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2007, 19:23

Ich will im Sommer 2007 2 Wochen nach Nizza, aber wie?

Beitragvon jazzijay » 05.04.2007, 19:27

Hey Leute,

ich weiss nicht ob es das richtige Forum für diese Frage ist, aber ich schildere euch mal meine Situation:
Ich bin 16 Jahre alt, werde in einem Monat 17, komme aus Österreich und mach nächstes Schuljahr Matura (=Abitur).

Da ich Frankreich liebe, will ich unbedingt für 2 Wochen nach Frankreich. Wieso nur 2 Wochen? weil ich auch 3 Wochen arbeiten werde, dann natürlich auf jeden Fall 2 Wochen Familienurlaub und auch noch Zeit brauche um meine FBA zu schreiben. - unnütze Information aber was solls :wink:

Nun ja.. ich habe mich jetzt eigentlich dazu entschlossen, mit SFA Sprachreisen nach Nizza (ich will unbedingt an die Cote d'Azur!! )zu fahren, eine "geführte", also betreute Reise, kann man ab 15 Jahren machen, mit Sprachkurs etc.
Jetzt befürchte ich aber 1. das die anderen Gruppenmitglieder viel jünger als ich sind (bin ja dann 17) und 2. das ich nicht besonders viel mit den Einheimischen und eben auch der französischen Sprache in Kontakt sein werde.
Heute kommt in den Sinn, das eine andere Möglichkeit vl eine Schüleraustausch sein könnte. Ein/Eine Französin/Franzose kommt zu mir und umgekehrt fahre ich dann hin.

Meine Frage an euch: Hat jemand vl ähnliche "Probleme"/Erfahrungen oder kennt jemand einen Franzosen der an der Cote d'Azur wohnt und gerne nach Österreich kommen. Habt ihr Erfahrungen mit geführten Sprachreisen oder sollte man mit 17 lieber auf eigene Faust das Land erkunden?

Freu mich schon auf eure Antworten!! :D


Jasmin

Tobi
Site Admin
Beiträge: 207
Registriert: 16.05.2006, 19:44

Wo liegt das Problem?

Beitragvon Tobi » 05.04.2007, 21:10

Hallo Jasmin,
ich freue mich über deine ausführliche Schilderung... und finde den Plan mit Frankreich super! :D

Nur: Wo liegt dein Problem?
Nehmen wir an, du buchst einen 2-wöchigen Sprachkurs mit Linguland nach Nizza, dann bist du an der Cote d'Azur und lernst Französisch.

Weil die Sprachkurse in Nizza ab 17 Jahren sind, wirst du keinerlei Problem haben, dort den Kurs zu machen. Etwa 60% der Sprachschüler in Nizza sind zwischen 17 und 30 Jahren alt, weswegen du überhaupt kein Problem haben wirst, dort nette Leute kennenzulernen und neben dem Sprachkurs z.B. durch die Freizeitaktivitäten das Leben in Nizza zu geniessen.

Das Austauschprogramm (Franzose zu dir, du nach Frankreich) bieten wir so nicht an, weil es schwer ist, zu den passenden Daten die Person zu finden, die exakt das gleiche will was du als Tausch bietest...

Deswegen bieten wir die Sprachreisen an, so wie wir es tun: Zum exakt gleichen Preis wie direkt bei der Schule gebucht, dazu waren schon mehrere Leute aus unserem Team in unserer Schule in Nizza und kennen sie sehr gut --- und haben sie auch mit anderen Sprachschulen dort verglichen.

Wäre das was?
Gern kannst du uns auch im Büro anrufen unter +49 (0) 234 68 70 98-0
Wir freuen uns darauf, mit dir zu sprechen!

Schöne Grüße und frohe Ostern,
Tobi



:wink:


Zurück zu „Französischkurs in Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast