test

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

Markus
Site Admin
Beiträge: 74
Registriert: 17.05.2006, 12:01

test

Beitragvon Markus » 22.04.2014, 17:13

Der Klassiker unter den Sprachreisen ist und bleibt die Sprachreise nach England. Englisch lernen im Mutterland dieser Sprache macht sich in jedem Lebenslauf gut. In kaum einem Land der Welt gibt es so ein umfangreiches Angebot an Sprachschulen, was die Entscheidung für die richtige Sprachreise nach England nicht leichter macht. Es gibt sehr viele Zielorte und in jedem gibt es eine Vielzahl Sprachschulen, aber nicht bei allen stimmt die Qualität des Englischunterrichts. Und an dieser Stelle sehen wir eine unserer Hauptaufgaben als Agentur für Sprachreisen: Die meisten unserer Mitarbeiter waren bereits selber im Rahmen von Schulbesuchen in England, um sich die verschiedensten Schulen anzuschauen. Wichtig ist uns hierbei, dass wir nicht nur die Sprachschulen besuchen, die auch hinterher bei Linguland für Sprachreisen nach England gebucht werden können, sondern darüber hinaus auch diejenigen Schulen, die wir nicht ins Sortiment nehmen. Durch diese Maßnahme können wir faktenbasiert vergleichen und Empfehlungen aussprechen, denn wir sind erst dann zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Hierdurch kommen wir unserem Ziel ein Stück näher, nur gute Qualität zu verkaufen, damit du uns später für Sprachreisen nach England weiterempfiehlst.

Wo soll man nun also hinfahren für seine Sprachreise nach England, um sein Englisch zu verbessern? London gilt dabei als der Klassiker, mit einem geradezu unüberschaubaren Angebot an Sprachschulen. Hier haben wir sehr viele Englisch-Sprachschulen besucht, einige auch im Laufe der Jahre ausgewechselt und stehen nun mit einem qualitativ sehr hochwertigen Sortiment am Markt. Die Atmosphäre der Sprachschule wird deine Sprachreise ebenso prägen wie die Bekanntschaften mit den internationalen Mitstudenten und die Stadt selbst. Nähere Details über den Erfolg und die Qualitätsanforderungen unserer Sprachreisen findest du auch unter "unsere Auswahlkriterien für Sprachschulen". Neben der Sprachschule im Zentrum von London kannst du aber auch in den Vororten der Stadt sehr gut Englisch lernen. Im Norden Londons hast du die Möglichkeit, auf den Hügeln über der Stadt im Vorort Hampstead deinen Englischkurs zu belegen oder im Osten der Stadt in unserer Sprachschule in Greenwich, das aufgrund seiner Lage als Ausgangspunkt des Nullmeridians Weltberühmtheit erlangt hat.

Besonders beliebt sind natürlich auch Englischkurse in den bekannten Universitätsstädten Englands wie Oxford und Cambridge. Beide Städte sind relativ klein und vollkommen vom studentischen Leben geprägt. Diese Sprachschulen werden von besonders vielen Studenten besucht, um Englisch in England zu lernen, vielleicht lernst du dort auch viele neue Freunde aus Spanien kennen und deine nächste Sprachreise führt dich dann nach Spanien ?

In unserem Programm dürfen natürlich auch keine Küsten- und Badeorte fehlen- schließlich ist England ja eine Insel! Hier hast du die Wahl zwischen Sprachschulen in Torquay an der englischen Riviera mit mildem und für englische Verhältnisse sehr trockenem Wetter oder Brighton - einem sehr klassischem Seebad in der Nähe Londons. Du siehst: Englisch lernen in England lässt sich im Sommer auch mit einem Badeurlaub verbinden! Möchtest du lieber in den Norden Englands, dann können wir dir Newcastle oder York empfehlen.

Du kannst dich nicht entscheiden? Melde dich telefonisch unter (0234) 68 70 980 oder per E-Mail bei uns und informiere dich über die Möglichkeiten englisch in England zu lernen und unsere Sprachreisen dorthin. Wir helfen dir gern und freuen uns auf deinen Anruf!

Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste