Sprachreise nach dem Abitur

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

Lars G
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2012, 20:51

Sprachreise nach dem Abitur

Beitragvon Lars G » 11.09.2012, 20:56

Guten Abend
ich würde gerne nach meinem Abitur Juli 2013 nen halbes Jahr oder so ins Ausland gehen, am liebsten in die USA. Das Problem ist ich bin noch recht jung bin einerseits der 1. G8 Jahrgang und habe ne Klasse übersprungen. Deswegen werde ich erst im Juli 17!!! :D Deswegen darf ich noch nicht so etwas wie Work and Travel oder so machen. Jetzt ist meine Frage wenn ich das schon nciht machen kann möchte ich im Ausland wenigstens einen Sprachnachweis z.B. den Toefel Test machen. Erst hatte ich die Organisation Ef Education First gefunden, aber nach mehreren Seiten Berichten die ich durchgelesen habe. Denke ich mir das EF vielleicht nicht das richtige ist, weil der Hauptaugenmerk wohl gar nicht so stark auf dem Englisch lernen soll und viele schlechte Erfahrungen mit der Orga gemacht haben. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ihr Organisationen kennt, mit welchen ich ohne 18 zu sein in die USA fliegen könnte, aber nicht da dann wieder ne Highschool oder so besuchen, weil das ja dann nicht so toll wäre weil ich das Abi ja schon habe. Also eher was in einer richtigen Sprachschule bsp dann 30 Wochenstunden englischlernen oder so und den rest dann Freizeit.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

MfG

Lars G
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2012, 20:51

Beitragvon Lars G » 16.09.2012, 13:48

Wäre wirklich sehr gut wenn mir möglichst bald jemand helfen könnte :) Nicht dass man sich für nächstes Jahr dann nciht mehr einschreiben kann, weil die Fristen abgelaufen sind. Bei EBS geht es z.B. nur noch 5 Wochen

sprachen
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2012, 12:31

Beitragvon sprachen » 17.09.2012, 11:56

Hi,

also, erstmal herzlichen Glückwunsch dass du dein Abitur, hoffentlich, vorzeitig schaffst! Finde ich super!

Zum Thema: zu jung...mach Dir da keine Sorgen. Ich denke dass du mit einem Erlaubnis deiner Eltern im grünen Bereich liegen solltest.

Weiterhin würde ich Dir empfehlen den TOEFL, aber auch den Cambridge Test zu machen. Diesbezüglich wäre vielleicht für Dich von Interesse ein Online Nachhilfe Kurs in Englisch oder so zu machen. Einfach mal um alles nochmal kurz zu überprüfen und zu checken.

Ich denke dass du zusätzlich auch andere Möglichkeiten offen lassen solltest, wie beispielsweise England, Irland, Australien, Neuseeland und weitere englsichsprachige Länder, falls sich die USA doch nicht ergeben sollte.

LG

Lars G
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2012, 20:51

Beitragvon Lars G » 18.09.2012, 18:13

Erstmal vielen Dank :)
Das geht eben nicht mit der Erlaubniss der Eltern :( Weil die meisten Anbieter einfach nur 2 Angebote haben einmal nach dem Abi wenn man 18 ist und einmal wenn man nicht 18 ist als Schüler, dass liegt daran, dass unter 18 jährige eine stärkere Betreuung benötigen.
Work and Travel geht deshalb auch noch nicht :(

Vielleicht kennt jemand nochmal ein paar Anbieter

xfilesera
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2015, 10:39

Beitragvon xfilesera » 26.03.2015, 10:52

Nachhilfe Kurs in Englisch oder so zu machen. Einfach mal um alles nochmal kurz zu überprüfen und zu checken. ???


Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste