Sprachreise Englisch nach Australien oder Neuseeland

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

Neuling

Sprachreise Englisch nach Australien oder Neuseeland

Beitragvon Neuling » 26.02.2007, 21:30

Hallo,
ich wollte vielleicht dieses Jahr eine Sprachreise machen.
Meine Frage ist, welches Land währe für ein möglichst erfolgreiches Englisch lernen am besten?
Meine Überlegungen waren bis jetzt Australien. Wie sieht das da aus mit dem Dialekt?

Und dann, welche Sprachschule, bzw. welcher Anbieter ist am besten?

Gibt es vielleicht auch Erfahrungsberichte? Negativ oder Positiv ist egal.

Ich würde mich sehr über antworten freuen. :cry:

Tobi
Site Admin
Beiträge: 207
Registriert: 16.05.2006, 19:44

Sprachreise nach AUstralien

Beitragvon Tobi » 27.02.2007, 10:00

Hi Neuling,
welches Land am besten ist für Englisch kann man so pauschal nicht sagen: Es hängt sehr von deinem persönlichen Geschmack ab, wo du dich wohl fühlst. Denn am besten läuft es mit dem lernen dort, wo es spass macht, sofern die Schule natürlich auch gut ist.

AUstralien ist zum Wohlfühlen ein Superziel: Besonders wenn es bei uns kalt ist, ist es in Australien warm, dazu kommt die sehr nette Art der Australier. Der Dialekt ist nicht besonders stark, aber vorhanden - aber ich halte ihn für unproblematisch.

Zur Frage der Anbieter:
Man kann in Deutschland nur schwer sagen "gut" oder "schlecht". Es gibt generell zwei Gruppen, die einen, die zum identischen Preis verkaufen, wie die Schulen (z.B. Linguland) und die, die aufschlagen, die ich aber hier nicht nennen kann, weil ich sonst Ärger mit denen bekomme. Wenn du dich bei verschiedenen Anbietern informierst, dann frag ausdrücklich nach, ob die Preise identisch sind, denn sehr oft arbeiten die verschiedenen Anbieter mit exakt den gleichen Sprachschulen zusammen (zumindest die größeren Anbieter).

Etwas schwieriger ist die Frage ob großer oder kleiner Anbieter. Es ist ein gutes Zeichen, wenn die Veranstalter etwas größer sind, denn dann kennen sie die Probleme, die bei der Organisation auftreten können und haben die Möglichkeit, wirklich alle ihre Schulen zu besuchen.
Schwieriger ist es deswegen, weil kleinere Anbieter gerne und häufig mit ebenfalls kleinen Schulen zusammenarbeiten, was immer sehr schön klingt und auch wir gerne tun -- aber eben nur, wenn die kleine Schule genügend Studenten hat.
Denn wenn die Schule so klein ist, dass nur wenig Studenten da sind, dann sitzen häufig Leute mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen in einer Klasse, was in etwa das frustrierendste ist, was man sich vorstellen kann, weil die einen es schneller haben wollen während die anderen nichts mehr verstehen.

Meine pers. Tipps zu den Orten:
* Neuseeland ist ein super Ziel für eine Sprachreise
*ebenso aber auch Sydney oder Brisbane in Australien
*Auf der Nordhalbkugel und für den Sommer ist mein persönlicher Top-Tipp für einen Sprachkurs Englisch eindeutig Vancouver


Wenn du noch nicht genau weisst, welcher Sprachkurs mit wieviel Stunden am besten für dich geeignet ist, dann meld' dich doch einfach mal im Linguland Büro - María, Mona und Markus helfen dir gern weiter! Die Tel. lautet (0234) 68 70 98-0 oder einfach unter www.linguland.com

Viel Spaß bei der Planung,
Tobi

Neuseeländer
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2013, 13:27

Beitragvon Neuseeländer » 19.02.2013, 13:36

Hallo :)
Ich war ein Jahr in Neuseeland und habe dort meine Englisch Kenntnisse verbessert. Mit den Neuseeländern bin ich sehr gut zurecht gekommen. Natürlich brauch man immer eine gewisse "Eingewöhungszeit", bis man die Menschen in einem fremden Land gut versteht. Doch das wir im Laufe der Sprachreise immer besser!
Ich habe meinen von einer Agentur
organisieren lassen und ich würde das immer wieder so machen. Wenn man sich die Sprachreise planen lässt, hat man keine organisatorischen Probleme. Auch mit den Sprachkursen an der Sprachschule war ich rundum zufrieden, die Lehrer waren sehr nett und ich habe viel Englisch gelernt. :D


Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste