Sprachaufenthalt Malta

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Sprachaufenthalt Malta

Beitragvon Gigga » 28.01.2008, 12:49

Hey Ihr

Ich fahre diesen Sommer - anfangs Juli nach Malta St.Julians um einen 3 wöchigen Intensivkurs an der EC Malta zu absolvieren. Und was hält ihr von der Schule?

Und jaa da ich ziemlich so eine Partygirl bin habe ich mir gedacht dass es besser ist in der Residenz Carlton zu übernachten, als bei einer Gastfamilie. Kennt jemand von euch diese Residenz - wart ihr dort schon mal? Bin froh über alle Informationen die Ihr mir geben könnt!

Und wie ist der Ausgang so? coole leute und coole partys?

Meldet euch, falls ihr mir helfen könnt und fals irgendjemand auch noch zu dieser Zeit nach Malta fährt *g*

Freu mich :wink:

Crazy
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2008, 15:09
Wohnort: Remagen

Beitragvon Crazy » 31.01.2008, 22:16

Also ich war letztes jahr auf malta und das war einfach nur geil besonders wenn man partys mag!!!!
Die resisdens un so kenn ich zwar nich aber ich kann die einiges zu den partys sagen und zwar st.Julians dort liegt paceville und dieser ort glaub mir dort sind so viele discotheken auf einmal!!!

Dieses jahr fahr ich wieder nach malta wenne lust hast könn wa uns auf malta treffen :D
Eins habe ich beim Angeln gelernt!
Für den Köder sieht es immer am schlechtesten aus.

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Gigga » 01.02.2008, 09:49

hehe das tönt schon mal gut! Wann fährst du denn nach Malta?? Und wo wohnst du? In einer Gastfamilie?

Freu mich riiiiieeessiiggg!!

Crazy
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2008, 15:09
Wohnort: Remagen

Beitragvon Crazy » 01.02.2008, 16:13

also ich fliege für 4 wochen von ende juni bis ende juli nach sliema oder st.jullians wo genau weiß ich noch nicht aber wenn du msn oder icq hast können wir dort ja weiter schreiben ^^
Eins habe ich beim Angeln gelernt!
Für den Köder sieht es immer am schlechtesten aus.

Achilla
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2007, 11:00

Beitragvon Achilla » 05.02.2008, 11:01

St. Julians ist auf jeden Fall DIE Partyhochburg auf Malta im Sommer. Da wird dir garantiert nicht langweilig werden. :mrgreen:
Reisen ist besonders schön, wenn man nicht weiß, wohin es geht. Aber am allerschönsten ist es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt.
Lao-tse

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Gigga » 15.02.2008, 09:49

Noch ein Grund mehr mich zu freuen! :lol:
Und wie ist der Strand so? Schön? Könnt ihr mir einige Tipps geben, was ich in meiner Freizeit unbedingt sehen / erleben sollte?!! Wäre lieb von euch!

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Gigga » 16.02.2008, 13:33

hey Crazy!
Finde ich toll! Dann sind wir ja zur selben Zeit in Malta!! Melde dich sobald dass du weisst ob du nach Silema oder St.Julians fährst!!

Fährst du den alleine??

Ivy88
Beiträge: 14
Registriert: 29.02.2008, 16:39

Ich auch :-)

Beitragvon Ivy88 » 29.02.2008, 16:44

das ist ja cool, ich hab auch vor anfang juli nach m abi nach malta zu gehen.hab an ne sprachreise gedacht,so 2-3wochen...aber bin mir noch nicht sicher wohin,wahrscheinlich sliema :-) hab jetzt ein bisschen im i-net rumgeschaut und von ein paar leute gelesen, dass die sprachreise ihnen nix gebracht hat :shock: :shock: hmmmmm jetzt krieg ich auch meine zweifel...aber ich wollt eigentlich nen intensivkurs mit einzelunterricht oder irgendwie sowas machen...auf jedenfall muss ich danach englisch können,sonst killen mich meine eltern wenn es umsonst war :D :D spaß...
also falls ihr msn habt dann können wir ja da reden meine add is ivanatillich@msn.com

tinaz
Beiträge: 7
Registriert: 01.04.2008, 19:32

Beitragvon tinaz » 01.04.2008, 21:35

Hi,
wollte auch nach Malta, hab da ma paar Fragen:

wie alt seit ihr???

ich bin 16 aber man darf abends auch ma alleine mit freunden in discos oder?
wie is das eig mit alkohol? is da bier, sekt erlaubt?

Gruß, Tina

Marli
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2008, 12:25

Beitragvon Marli » 06.04.2008, 13:09

hi,
ich will dieses jahr in den sommerferien mit der organisation kompass nach malta fahren, aber ich bin mir nicht sicher, ob die familien dafür bezahlt werden, dass sie schüler aufnehmen.
könnt ihr mir vllt helfen wie ich das rausfinde, weil auf der seite steht nichts davon und in der broschüre auch nicht. ansonsten klingt das angebot ziemlich verlockend :D deshaaaalb.. könnt ihr mir vielleicht sagen ob es eine seite gibt, wo die das testen, oder so??
also, wäre super wenn mir jemand helfen könnte
LG
marli

Manfred
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2008, 17:56
Wohnort: Hohenlohe

Beitragvon Manfred » 18.04.2008, 18:01

hi,

wenn alles gut läuft fliege ich am 26.07 für zwei Wochen nach Slima.
bin auch froh für jeden tip. :D

thx und bis dann Manfred

icq:192078577

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Gigga » 28.04.2008, 10:35

hey manfred
bist du sicher dass du nach sliema gehst? fahre nämlich zur selben Zeit nacht St.Julians! Wie alt bist du?

@marli: und wohin fährst du genau?
@ivy88 und du ? hast du dich jetzt entschieden?

Manfred
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2008, 17:56
Wohnort: Hohenlohe

Beitragvon Manfred » 28.04.2008, 17:42

Hi Gigga!

Ja Sliema, :wink:
Bin 27 und du?
von wo aus fliegst du nach Malta?
Bin im imperial wenn dir das was sagt...


mfg Manfred

Gigga
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2008, 12:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Gigga » 29.04.2008, 09:52

bin 20! fliege von Zürich aus! vom Imperial habe ich noch nie was gehört.. mit welcher Organisation gehst du?

Ivy88
Beiträge: 14
Registriert: 29.02.2008, 16:39

Beitragvon Ivy88 » 02.05.2008, 13:07

hey ja ich hab mich halbwegs entschieden :-)
werd entweder als au-pair in die USA oder als demi-pair nach australien!hab mittlerweile mit eingen leuten geredet die bereits in malta waren und die haben mir davon abgeraten...möchte natürlich niemanden hier beeinflussen, war ja schließlich selber noch nicht dort, also kann ich keine persönliche meinung abgeben.
ich hatte zunächst vor einen 2wöchigen sprachkurs zu belegen...aber ich glaube, dass ich in den 2 wochen nicht das erreichen kann was ich gern möchte...um eine sicherheit in der sprache zu bekommen bzw. sie fließend zu sprechen ist bestimmt ein längerer aufenthalt nötig...

naja deswegen bietet sich au-pair bei mir ganz gut an ;-)
bei auch jungs is das natürlich ein bisschen schwerer :-)


Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 21 Gäste