Miami oder New York?

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

alex91
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2013, 19:42

Miami oder New York?

Beitragvon alex91 » 16.07.2013, 19:47

Hallo zusammen
Ich möchte im August einen dreiwöchigen Sprachaufenthalt in Amerika machen. zu Beginn gehe ich eine Woche nach New York in die Ferien. Die Frage nun: Soll ich den Sprachaufenthalt auch in New York machen, oder soll ich nach Miami Beach? Die Entscheidung fällt mir sehr schwer, weil ich niemanden kenne, der schon längere Zeit in einer der beiden Städte war. Hat jemand Erfahrungen? Was sind die wesentlichen Unterschiede? Aufgefallen ist mir eines: Die Sprachschulen in Miami haben einen höheren Altersdurchschnitt. Ich selber bin 22 und würde natürlich gerne mit etwa gleichalterigen zusammenkommen. Wo finde ich also die jüngeren Leute?

Ich bedanke mich im Voraus für jeden nützlichen Hinweis

Gruss Alex

HundeFrau
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2013, 11:42

Beitragvon HundeFrau » 09.09.2013, 13:50

Hallo Alex,
für was hast du dich entschieden? Meine Tochter plant auch so was ähnliches und es wäre schön... Deine Erfahrung zu kennen. Wir haben schon einige Urlaub in MiamiBeach hinter uns und diese waren natürlich toll. Die Menschen sind einfach offen und freundlich. Aber viel spricht man dann doch leider nicht :(
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

maxi
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2014, 14:12

.....

Beitragvon maxi » 15.01.2014, 14:40

uiiii auf diesen bericht bin ich gespannt hab mir vor 2 wochen auch Überlegt New York oder Miami es hört sich beides verdammt gut an und ich kann mich einfach nicht entscheiden......


Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste