Erfahrung mit Intensiv-Englisch in Deutschland

Was muß ich beachten bei einem Englischkurs in England, Irland, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Malta und anderen Ländern?

Moderatoren: Maria, Markus

Melika
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2015, 15:42

Erfahrung mit Intensiv-Englisch in Deutschland

Beitragvon Melika » 11.06.2015, 15:56

Hi, ich war kuerzlich auf einer Intensivsprachreise Englisch in Hessen. In sechs Tagen hab ich dort einen Turbokurs gemacht: Wir haben 16 Stunden am Tag nur Englisch geredet. Wir, das waren 15 Teilnehmer, und genauso viele Englisch-Muttersprachler, die sich sehr viel Muehe mit uns gegeben haben. Ich glaube, ich habe nicht einmal auf Deutsch, jemals so viel in sechs Tagen geredet ... War anfangs fix und alle, vor allem, weil ich mich ja auch auf die neue Sprache einstellen und teilweise nach Worten suchen musste. Aber irgendwann hab ich wirklich auf Englisch getraeumt :D Kann ich also allen empfehlen, die schnell muendlich fit werden und nicht so weit wegfahren wollen/koennen.

Zurück zu „Englischkurse im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste